Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachsalon „Die Stadt als Organismus – Wie lebt Ingolstadt?“

16. Nov 2017,19:30 - 22:30

Kaffeeautomat und Teezeremonie? Standard und Freitanz? Boomtown und Heimatstadt? Was braucht ein Organismus, um gesund leben zu können?
Was braucht eine Stadt, um sich gesund entwickeln zu können?
„Achtung Kultur Ingolstadt“ lädt zu einem Salonabend mit diesen und vielen weiteren Fragen ein, am Donnerstag, 16.11.2017, um 19.30 Uhr in die Harderbastei, Ingolstadt.
Durch den Abend führt der Münchner Philosoph und Künstler Sinan von Stietencron. Unterhaltsam, aber auch nachdenklich führt er in einem interaktiven Vortrag in sein Fachgebiet, die organismische Prozessphilosophie ein und überträgt die gewonnenen Erkenntnisse gemeinsam mit dem Publikum auf Ingolstadt und seine Bewohner. Für den geselligen Austausch untereinander bietet das offene Ende zusätzlichen Raum.


Mit freundlicher Unterstützung von:
Berufsverband Bildender Künstler Obb. Nord und Ingolstadt,
Tanz & Kulturwerkstatt, Kunst und Kultur Bastei e.V.,
Kulturkanal Ingolstadt, Altstadttheater, Ingolstädter Motettenchor, Symphonisches Salonorchester Ingolstadt e.V.,
Stiftung Jugend fragt e.V., Medienwerkstatt Ingolstadt,
Freunde der Donau, Art Experiment e.V.,
KulturKAP e.V., 20minmax Kurzfilmfestival,
Freunde des Museums für Konkrete Kunst und Design e.V.,
g ́scheiterhaufen Improvisationstheater,
Künstler an die Schulen e.V., Kulturschub e.V.,
K10net – Plattform Kultur- und Kreativwirtschaft, Kunstverein
Ingolstadt, Kurator Ingolstadt

 

Über Achtung Kultur Ingolstadt:

Wir Ingolstädter Kulturschaffende befürchten einen Rückschritt in der kulturellen Entwicklung Ingolstadts, eine Marginalisierung der Kultur und eine Ausdorrung unserer Arbeit, die wir professionell oder ehrenamtlich für die Lebensqualität in dieser Stadt einbringen.

Wir geben dieser Stadt Klang, Emotion, Gestalt, Ruhe, Wort, Bild, Form, Erinnerung, Verständigung, Reflektion, Zukunft, Erlebnis, Impulse, Sinn, Freude, Schönheit, Ideen, Denkräume, Fragen und Antworten.

Wir wünschen uns daher eine adäquate Wahrnehmung und Wertschätzung unserer Arbeit – und einen Diskurs über den Wert eines breitgefächerten Angebots an Musik, Theater, Literatur, Kunst und kultureller Teilhabe für möglichst viele. Denn Kultur ist kein Luxus, sondern der Humus für eine humane, urteilsfähige (und lebensfrohe!) Gesellschaft.

Material:

Presse:

Details

Datum:
16. Nov 2017
Zeit:
19:30 - 22:30
Veranstaltungskategorien:
,
Zeige Veranstaltungs-Webseite

Veranstalter

Achtung Kultur Ingolstadt
Zeige Organisator-Webseite

Veranstaltungsort

Harderbastei – Städtische Galerie Ingolstadt
Oberer Graben
Ingolstadt, 85049
Zeige Veranstaltungsort-Webseite

Schreibe einen Kommentar