Newsletter

Ich versende – meist alle zwei bis vier Monate – einen Newsletter mit allen öffentlichen Veranstaltungen, an denen ich beteiligt bin. Ich freue mich, wenn Sie sich für meine Arbeit interessieren und sich in meinen Newsletter eintragen.

Hinweise zur Nutzung und Speicherung Ihrer Daten:
Im Rahmen der Anmeldung zu meinem Newsletter erhebe ich personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) nur in dem von Ihnen gewählten Umfang. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um Sie mittels des Newsletters über meine Veranstaltungen und Tätigkeiten zu informieren. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Ein Tracking von Mail-Öffnungen und Link-Klicks findet nicht statt. Sie können sich jederzeit über den in jedem Newsletter befindlichen Link “Newsletter abbestellen” wieder abmelden. Die endgültige Löschung der Daten aller abgemeldeten Nutzer findet immer zum Ende jeden Jahres statt. Alternativ können Sie auf meinen Newsletter mit dem Betreff “Bitte meine Daten jetzt löschen” antworten und ich werde Ihre Daten umgehend löschen.

Eine ausführliche Datenschutz-Erklärung, über die für den Newsletter relevanten Bereiche hinaus, finden Sie in meinem Impressum.